ISO 9001 - ... mal anders gedacht!

„Die richtigen Dinge machen“, statt „die Dinge richtig machen“!

Die wesentliche Konsequenz für Mittelständler aus den Änderungen der ISO 9001:2015 besteht darin, dass sich die Aktivitäten des Qualitätsmanagements stärker mit sinnvollen Maßnahmen zur Unternehmensentwicklung verbinden lassen.

Aufgrund der Foderung der Involvierung der Gesamtverantwortung auf Geschäftsführungsebene wird es zweckrational sein, die zuvor getrennt behandelten Felder "Zertifizierung“ versus „Unternehmensentwicklung“ in einer einheitlichen Sichtweise zu verzahnen. Sehen Sie die Change für ein neues und positives Umdenken im Zusammenhang von Unternehmensentwicklung, Qualität und Zertifzierung!

pdf.png

Offizielle

Kooperationspartner

pwoa_logo%20(1)_edited.png
logo-chci-healthcare.png